Diese Seite verwendet Cookies. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Mehr dazu lesen Sie in der Datenschutzerklärung laut EU DSGVO dieser Seite.

In den Klassenstufen 5 - 7 bieten wir für alle Schülerinnen und Schüler auf Wunsch ein erweitertes Lern- und Betreuungsangebot an. Es handelt sich dabei um ein offenes Ganztagesangebot. Das bedeutet, dass die Eltern selbst entscheiden können, ob und an welchen Tagen sie dieses Angebot für ihr Kind in Anspruch nehmen möchten.

Das Ganztagesangebot umfasst neben dem Pflichtunterricht an zwei Nachmittagen (Montag und Donnerstag) die Teilnahme an Arbeitsgemeinschaften und eine Hausaufgabenbetreuung.

Die Anmeldung erfolgt in der ersten Schulwoche des Schuljahres.

Im Sinne einer gegenseitigen Verlässlichkeit ist die Anmeldung für das Ganztages­angebot jeweils für ein Schulhalbjahr verbindlich.

Die Teilnahme am Mittagessen ist freiwillig und auch unabhängig von der Anmeldung zum Ganztagesangebot möglich.

Die wichtigsten Informationen zu unserem offenen Ganztagesangebot können der nachfolgenden Grafik und Übersicht entnommen werden. 


 

ganztagesangebot grundsaetze


Grundsätze und Regelungen für das offene Ganztagesangebot der HGR

 

Elemente unseres offenen Ganztagesangebots
  • Vormittagsunterricht (verpflichtend) bis 12.10 Uhr bzw. 12.55 Uhr
  • Mittagszeit
    • Mittagessen in der 6./7. Stunde (freiwillig)
    • Offene Freizeit-, Spiel- und Lernangebote (freiwillig)
  • Nachmittagsangebot (13.50 Uhr bis mindestens 15.20 Uhr)
    • Fachunterricht an einem oder zwei Nachmittagen (verpflichtend)
    • Arbeitsgemeinschaften (optional, nach Anmeldung verbindlich)
    • Hausaufgaben- und Lernangebot (optional, nach Anmeldung verbindlich)

Rahmenbedingungen
  • Anmeldung
    • In der ersten Schulwoche des Schuljahres 2017/18
    • Verbindlichkeit für ein Schulhalbjahr
  • Umfang
    • Angebote von Montag bis Donnerstag
  • Hausaufgaben und Lernen
    • Kleine Gruppen; Einteilung nach der Anmeldung
    • Fest zugeordnete Betreuungspersonen
    • Jahrgangsbezogene Gruppen
  • Das schulische Personal ist weisungsberechtigt. Für die gesamte Zeit gilt die Schul-, Haus- und Entschuldigungsordnung.
  • Kinder, die wiederholt gegen die Regeln verstoßen, können im Interesse der anderen Kinder vom Ganztages­angebot ausgeschlossen werden.

 

Verlässlichkeit des Nachmittagsangebots
  • Sofern Sie das wünschen, erhält Ihr Kind bei Unterrichtsausfällen am Nachmittag ein alternatives Betreuungsangebot. Damit bieten wir im Rahmen unserer Möglichkeiten die größtmögliche Verlässlichkeit.
  • In den drei Profilwochen im Schuljahr findet kein Ganztagesbetrieb statt.

Hermann-Greiner-Realschule

  • Steinachstraße 70
  • 74172 Neckarsulm
  • Tel.: 07132 / 38228-0
  • Fax: 07132 / 38228-19

© 2018 Hermann-Greiner-Realschule Neckarsulm. Alle Rechte vorbehalten.