Diese Seite erfüllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Mit Cookies können Internetseiten nutzerfreundlich, effektiv und sicherer gemacht werden. Alle Cookies mit Ausnahme des erlaubten Session-Cookies, welcher automatisch gelöscht wird, werden bis zu Ihrer Zustimmung blockiert.
Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Mehr dazu lesen Sie in der Datenschutzerklärung laut EU DSGVO dieser Seite.

Neues aus der HGR

Wo man auch hinschaute - überall sah man zufriedene Gesichter bei den Beteiligten des diesjährigen HGR-Musicalprojekts. Die Akteure auf der Bühne hätten nach der letzten Vorstellung am liebsten noch ein paar Aufführungen nachgeschoben und die Lehrerinnen und Lehrer waren mächtig stolz auf das, was die Schülerinnen und Schüler an den vier Abenden geleistet hatten.

Das alles war nicht selbstverständlich. Nachdem sich praktisch das komplette Leistungsteam nach über 30 Jahren aus Altersgründen zurückgezogen hatte, war ein personeller Umbruch unvermeidlich. So war es lange Zeit offen, ob der gewohnte zweijährige Rhythmus beibehalten werden konnte und somit auch 2019 eine Produktion auf die Bühne gebracht werden konnte, denn für die Hälfte des neugebildeten Musicalsteams war das Schuljahr 2018/19 das erste an der Hermann-Greiner-Realschule.
Glücklicherweise hat sich das neue Team mit Moritz Hildebrand (Gesang und Gesamtleitung), Antje Marquardt (Tanz und Sponsoring), Helen Majer (Gesang), Philomena Mittnacht (Gesang), Judith Schwab (Schauspiel) und Anna-Sophia Wolff (Schauspiel) auf Anhieb hervorragend verstanden und das Projekt mit viel Energie in Angriff genommen.
Dem neuen Team war wichtig, einerseits an die Tradition der HGR-Musicals anzuknüpfen, gleichzeitig aber auch neue Akzente zu setzen. An oberster Stelle stand wie in den vergangenen 30 Jahren die bestmögliche Förderung der Schülertalente in den drei Bereichen Musik, Schauspiel und Tanz sowie der Spaß bei der Zusammenarbeit zwischen den Lehrern und ihren Schützlingen. Das ist eindrucksvoll gelungen.
Darüber hinaus hatte das Team den Ehrgeiz, das Projekt soweit wie möglich mit eigenen Kräften zu stemmen. Das bedeutete zum Beispiel, dass der technische Aufwand zurückgefahren wurde, dafür wurde aber alles von Schülern eigenständig realisiert.
Die Darsteller auf der Bühne waren jünger als früher, erstmals durften sich auch schon Siebtklässler für die Rollen bewerben. Eine weitere weitreichende Neuerung war , dass auch unser Nachwuchs aus den beiden Musicalklassen zum Zug kommen sollte, so dass erste Erfahrungen auf der großen Bühne gemacht werden konnten.
Der Mut wurde belohnt. Die Schülerinnen und Schüler zeigten durchweg hervorragende Leistungen. Sie nahmen die Zuschauer in beeindruckender Weise mit auf die Reise durch das Leben von Oliver Twist. Stehende Ovationen und mehrere Zugaben waren der verdiente Lohn nach jeder der vier Aufführungen.
Damit das möglich wurde hat das gesamte Team - Schüler wie Lehrer - das gesamte Schuljahr über hart und mit viel Disziplin und Durchhaltevermögen geprobt, am Schluss mehrere Stunden täglich und mehrere Tage in der Woche. Dass trotzdem der Spaß nicht zu kurz kam, konnte man den Akteuren auf der Bühne förmlich ansehen. Und alle freuen sich schon auf die nächste Produktion in zwei Jahren.
Das Projekt war aber nicht nur auf der künstlerischen Ebene eine Herausforderung, auch die Finanzierung stellte einen Drahtseilakt dar, der aber mit Unterstützung zahlreicher wohlwollender Sponsoren gemeistert werden konnte. Neben vielen Firmen aus der Umgebung Neckarsulms unterstützten uns auch die KulturStiftung der Kreissparkasse sowie die Schulstiftung Baden Württemberg.
An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an alle Spender.
Ebenso geht ein großes Dankeschön an den Förderverein. Dieser hat nicht nur den Getränkeverkauf bei den Aufführungen übernommen, sondern das Projekt auch ansonsten in vielfältiger Weise unterstützt.

Das Programmheft mit den Rollenbesetzungen und vielen weiteren Informatioinen finden Sie -> hier.

 

Hermann-Greiner-Realschule

  • Steinachstraße 70
  • 74172 Neckarsulm
  • Tel.: 07132 / 38228-0
  • Fax: 07132 / 38228-19

© 2019 Hermann-Greiner-Realschule Neckarsulm. Alle Rechte vorbehalten.