Diese Seite erfüllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Mit Cookies können Internetseiten nutzerfreundlich, effektiv und sicherer gemacht werden. Alle Cookies mit Ausnahme des erlaubten Session-Cookies, welcher automatisch gelöscht wird, werden bis zu Ihrer Zustimmung blockiert.
Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Mehr dazu lesen Sie in der Datenschutzerklärung laut EU DSGVO dieser Seite.

Das Kultusministeirum hat bekanntgegeben, dass die Abschlussprüfungen verschoben werden. Die neuen Termine und alle anderen wichtigen Informationen zu den Abschlussprüfungen finden Sie hier.

Am 27.03.2020 hat das Kultusministerium die Schulen über die neuen Termine für die Abschlussprüfungen sowie über weitere Änderungen bezügliche der Prüfungen und der Notengebung allgemein informiert.

Das Schreiben des Ministeriums finden Sie -> hier.
Die neuen Termine und die wichtigsten Änderungen zum Herunterladen finden Sie -> hier.

Die neuen Prüfungstermine (Stand 27.03.2020):

Realschulabschlussprüfung
Schriftliche Prüfungen:
Deutsch: Mittwoch, 20. Mai 2020
Mathematik: Montag, 25. Mai 2020
Englisch: Mittwoch, 27. Mai 2020

Darüber hinaus gibt es noch zwei Zeitfenster für mögliche Nachtermine (16., 18., 22.6.2020 bzw. 1.,3.,6.7.2020).

Mündliche Prüfungen:
Die mündlichen Prüfungen finden in der Zeit vom 20.7. bis 29. Juli 2020 statt.

 

Hauptschulabschlussprüfung
Schriftliche Prüfungen:
Deutsch: Dienstag, 16. Juni 2020
Mathematik: Donnerstag, 18. Juni 2020
Englisch: Montag, 22. Juni 2020

Darüber hinaus gibt es noch zwei Zeitfenster für mögliche Nachtermine (1.7. - 6.7.2020 und 13.7.-15.7.2020).

Mündliche Prüfungen:
Die mündlichen Prüfungen finden in der Zeit vom 20.7. bis 29.7.2020 statt.

 

Weitere Änderungen für die Abschlussprüfungen

  1. Die FüKom (Fächerübergreifende Kompetenzprüfung) im Rahmen der Realschulabschlussprüfung entfällt ersatzlos.
  2. Die Projektarbeit als Bestandteil der Hauprtschulabschlussprüfung entfällt ebenfalls ersatzlos.
  3. Fachinterne Überprüfungen (FiP)
    Die Verpflichtung zur Durchführung einer fachinternen Überprüfung im gewählten Wahlpflichtfach und im Fächerverbund NWA entfällt. Die Note einer bereits durchgeführten fachinterne Überprüfung bleibt jedoch bestehen, d.h. sie zählt zur Jahresleistung.
    Falls jemand eine noch ausstehende FiP ausdrücklich halten möchte, ist dies möglich. Die Note zählt dann wie vorgegeben zur Jahresleistung im betreffenden Fach. Die Details hierzu werden wir mit den Schüler/innen zu gegebener Zeit besprechen.
  4. Zahl der Klassenarbeiten und Tests
    Aufgrund des Unterrichtsausfalls kann die Mindestanzahl der eigentlich vorgeschriebenen schriftlichen Arbeiten unterschritten werden, falls es nicht mehr möglich sein sollte, alle Arbeiten zu schreiben, ohne die Schüler/innen zu überfordern. Auch darüber werden wir ausführlich informieren, wenn klar ist, wann und in welcher Form wieder Unterricht stattfinden wird.

 

Hermann-Greiner-Realschule

  • Steinachstraße 70
  • 74172 Neckarsulm
  • Tel.: 07132 / 38228-0
  • Fax: 07132 / 38228-19
© 2019 Hermann-Greiner-Realschule Neckarsulm. Alle Rechte vorbehalten.